Häufig gestellte Fragen

Fragen & Antworten


  • Kann man sich durch Verdunstungs-Kühlaggregate mit der Legionärskrankheit infizieren?
Nein, weil sich das zirkulierende Wasser nicht auf über 20° C erhitzt und sich keine Tröpfchen bilden.

  • Ist es je zu einer Infektion mit der Legionärskrankheit im Zusammenhang mit Verdunstungs-Kühlaggregaten gekommen?
Kein einziger solcher Fall konnte nachgewiesen werden, obwohl weltweit vermutlich rund 30 Millionen solcher Anlagen in Betrieb sind.

  • Wie stark lässt sich damit die Temperatur senken?
Das hängt von den örtlichen Luftverhältnissen ab. An heißen Tagen in Deutschland wird die Luft um etwa 8 bis 10° C gekühlt.

  • Wie viel Wasser und Strom braucht ein Verdunstungs-Kühlaggregat?
Im Dauerbetrieb bei heißem Wetter durchschnittlich 40 Liter Wasser pro Stunde und 1,5 kW Strom.

  • Welchen Wartungsaufwand verursacht es?
Es empfiehlt sich eine Reinigung alle sechs Monate und der Austausch der Matten nach Bedarf.

  • Wie lange halten die Matten?
Unter günstigsten Bedingungen bis zu fünf Jahre. Aus hygienischen Gründen, aber auch um die Leistungsfähigkeit zu erhalten, wird bei gewerblichem Einsatz der jährliche Wechsel empfohlen.

  • Wie teuer sind die Matten?
Der Satz (4 Stück) kostet 480,- €, einzeln 120 €/ Matte.

  • Reinigen die Matten die Luft?
Ja, sie filtern größere Partikel wie Staub und Pollen heraus. Insektenfilter sind standartmäßig mit enthalten.

  • Muss ich mit Kondensatbildung in meinem Haus rechnen?
Nicht, wenn ein ausgewogenes Be- und Entlüftungssystem vorhanden ist.

  • Haben die Matten das CE-Zeichen?
Ja, die Geräte erfüllen alle LV- und EMC-Vorschriften.

  • Wie lang ist die Garantiefrist?
Zwei Jahre ab Lieferung, wenn die Wartung durch einen von EcoCooling zugelassenen Fachmann erfolgt.

nach oben